Unsere Jugendgruppe

Die Jugendgruppe des BFV Erding ist für die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen unseres Vereins verantwortlich. Die Jugendgruppe besteht aus etwa 60 Kindern und Jugendlichen, die bei den etwa 20 gemeinsamen Veranstaltungen pro Jahr von zehn erfahrenen Betreuern ausgebildet werden.

Unser Ziel ist es dabei, den Jungfischern ein umfassendes Verständnis und einen unverkrampften Umgang mit der Natur zu ermöglichen. Die dafür erforderlichen Kenntnisse beschränken sich nach unserem Verständnis dabei nicht auf das bloße Fangen von Fischen. Wir vermitteln den uns anvertrauten Jungfischer dabei ebenso Wissen über die Pflanzen, Insekten und andere Tiere, die im und am Wasser vorkommen. Die so erworbenen Fähigkeiten ermöglichen unseren Jungfischern einen kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit der ihnen vertraut gewordenen Natur. Neben der Ausbildung ist uns der gemeinschaftliche Aspekt unserer Jugendgruppe sehr wichtig.

Bei den vielen Veranstaltungen pro Jahr entstehen sehr viele Freundschaften, die weit über die Jugendgruppe hinaus halten. Bei den mehrtägigen Zeltlagern vermitteln wir den Jugendlichen die für ein gemeinsames Zusammenleben notwendige Rücksichtnahme, Zusammenhalt und Eigenverantwortlichkeit. Die integrative Wirkung der Jugendgruppe spiegelt sich nicht zuletzt in den vielen ehemaligen Jungfischern wieder, die in der Jugendgruppe und dem Hauptverein heute leitende Funktionen einnehmen, den Verein durch ihren Einsatz mit Leben füllen und ihrerseits das in der Jugendgruppe erworbene Wissen wieder an die Kinder und Jugendlichen weitergeben.